Variable Vergütung

Variable Vergütung: Es soll sich für alle lohnen

Mittlerweile gibt es kaum noch jemanden, der bei variabler Vergütung nicht sofort an Gunther Wolfs „Es soll sich für alle lohnen!“ denkt. Seit 1995 penetriert er seine Sichtweise bei all seinen Vorträgen, Büchern und Fachpublikationen über variable Vergütung. Und so bringt auch das Internetmagazin News.de das Interview mit dem Wuppertaler Unternehmensberater schon im Titel auf den Punkt: „Chefs und Mitarbeiter gemeinsam glücklich“.

Lesen Sie: Variable Vergütung: „Es soll sich für alle lohnen!“

Führen mit Zielen im Vertrieb

Psychologische Unterstützung für das Führen mit Zielen im Vertrieb erhalten Führungskräfte im Vertrieb in einem Seminar zur Führungskräfteentwicklung im August in München und in Düsseldorf. Anhand von psychologischen Erkenntnissen über Anreizsysteme und Motivation trainieren die Führungskräfte das Mitarbeitergespräch zur Zielvereinbarung sowie die Führung mit Zielen.

Lesen Sie: Seminare in München und Düsseldorf: Führen mit Zielen im Vertrieb

Variable Vergütung im Innendienst

Bei der Personalleiter-Tagung des AGV war die variable Vergütung des Innendienstes ein gefragtes Thema. Rund 100 Personalverantwortliche informierten sich über Für und Wider, Schwierigkeiten und Lösungsansätze.

Lesen Sie: Variable Vergütung als Anreiz im Innendienst?

Seminar Zielvereinbarungen

Neben der Zieldefinition, der Messung und der Gesprächsführung stellt insbesondere die Aufgabe, Zielvereinbarungen zu formulieren, hohe Anforderungen an Führungskräfte. Wie formuliere ich Zielvereinbarungen klar, konkret, verständlich, nachvollziehbar und nicht zuletzt motivierend? Seminare in Hamburg und Berlin unterstützen Führungskräfte bei allen Fragen rund um Zielvereinbarungen.

Lesen Sie: Hamburg, Berlin: Seminar Zielvereinbarungen formulieren

Kundenbindung oder Kundenverbundenheit?

Wer erkannt hat, dass Erfolg und Überlebensfähigkeit von Unternehmen maßgeblich auf Kundenloyalität, emotionaler Kundenverbundenheit und Kundenbegeisterung beruhen, wird Anne Schüllers Bücher mögen. Aus gutem Grund wagt die Expertin für Loyalitätsmarketing in ihrem Buch „Kunden auf der Flucht?“ einen Abstecher in die Welt der Anreizsysteme – mit unserer Unterstützung.

Lesen Sie: Kundenbindung oder Kundenverbundenheit? Kundengewinnung oder Kundenloyalität? Kundenzufriedenheit oder Kundenbegeisterung?

Qualitative Ziele

Umsatz ist wichtig, aber Umsatz ist nicht alles. Auch im Vertrieb gehören neben ertragsbezogenen Zielen nebst den zugehörigen Kennziffern auch qualitative Ziele mit in die variable Vergütung. Erfahren Sie mehr über motivierende Multizielvergütung.

Lesen Sie: Vergütung im Vertrieb: Qualitative Ziele vereinbaren

Führen mit Zielvereinbarungen

Arbeitsinhalte werden immer komplexer, Ziele immer anspruchsvoller, Märkte immer schlechter einschätzbar. Diese enormen Veränderungen verlangen neue Methoden bei der Zielvereinbarung. Die Dashöfer Führungskräftetrainings bieten Vorgesetzten jetzt umfassende Unterstützung.

Lesen Sie: Training: Führen mit Zielvereinbarungen kann man lernen

Zielvereinbarung in der Gastronomie

Leistungsorientierte Vergütung in Form von Umsatzprovisionen kennt man in Österreichs Gastronomie schon lange. Rolling Pin interviewte internationale Experten aus Unternehmensberatung und Praxis über Zielvereinbarungen und Feedback im Jahreszielgespräch.

Lesen Sie: Österreich: Zielvereinbarung in der Gastronomie

Buch über variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

„Variable Vertriebsvergütung – Der Turbo für Ihre Sales Performance“ ist Gunther Wolfs neues Buch. Eine nachdrückliche Empfehlung für fortschrittliche, zukunfts- und leistungsorientierte Führungskräfte des Vertriebs.

Lesen Sie: Gunther Wolf: Buch über variable Vertriebsvergütung und Vertriebs-Performance

Mit Vergütungssystemen Nachhaltigkeit fördern?

Für Gunther Wolf ist Nachhaltigkeit ein umfassendes Modell, das auf dem magischen Dreieck der Nachhaltigkeit (wirtschaftliche, ökologische und soziale Nachhaltigkeit) sowie auf inter- und intragerationeller Gerechtigkeit beruht. Er zeigt auf, wie Aspekte von Nachhaltigkeit in Vergütungssysteme und Bonussysteme für alle Hierarchieebenen berücksichtigt werden können.

Lesen Sie: Mit Vergütungssystemen Nachhaltigkeit fördern?

Muster und Formulare für Ihre Zielvereinbarungen

Wenn sich Mitarbeiter im Vorfeld der Zielvereinbarungsgespräche Gedanken über die zu vereinbarenden Ziele, realisierbare Arbeitsschritte sowie über Zwischenziele machen, stellen Zielvereinbarungen für Führungskräfte eine enorme Entlastung dar. Finden Sie hier hilfreiche Formulare und Muster.

Lesen Sie: Muster und Formulare für Ihre Zielvereinbarungen

Beispiele und Praxisfälle

Das Solarenergie Magazin photovoltaik berichtet über Erfolge unserer Kunden. Nach dem Beitrag über Mitarbeiter- und Kundenbindung dreht sich in der aktuellen Ausgabe alles um mit unserer Unterstützung etablierte variable Vergütungssysteme.

Lesen Sie: Variable Vergütung: Beispiele und Praxisfälle

Leistungsentgelt

Für den Leitartikel der Sonderseiten konnte managerSeminare Gunther Wolf als Autor gewinnen. Er berichtet über vermeidbare Fehler und begründete Vorbehalte. Gunther Wolf erklärt aber auch, wie man für saubere Konzeption, sorgfältige Einführung und starke Wirksamkeit der leistungsorientierten Entgeltsysteme sorgt.

Lesen Sie: Gunther Wolf über Leistungsentgelt in manager Seminare

Buch Variable Vergütung

Heute im Handel: Die dritte Auflage des Fachbuchs „Variable Vergütung“ von Gunther Wolf. Wer sollte dieses Buch kaufen? Welche Veränderungen bietet die Neuauflage 2010? Was erwartet den an variablen Vergütungs- und Zielvereinbarungssystemen interessierten Leser?

Lesen Sie: Buch Variable Vergütung: Ab heute in dritter Auflage

Variable Führungskräfte-Vergütung

Die Allianz standardisiert ihr Verfahren zur Messung des qualitativen Ziels „Mitarbeiterzufriedenheit“. So wurde eine weltweit einheitliche Mitarbeiterbefragung gestartet, deren Ergebnisse bereits für die diesjährige variable Vergütung des Top-Managements relevant sein wird.

Lesen Sie: Variable Führungskräfte-Vergütung nach Mitarbeiterzufriedenheit

Variable Vergütung und Zielvereinbarung

Mit einem solide recherchierten Beitrag über Zielvereinbarungen und Boni wartet die aktuelle Ausgabe des Magazins managerSeminare auf. Sowohl die Gestalter als auch die Anwender müssen dafür Sorge tragen, dass die Anwendung des Instrumentes für alle Beteiligten Vorteile bringt: für Unternehmensleitung, Anteilseigner, Führungskräfte und Mitarbeiter.

Lesen Sie: Zündstoff: Variable Vergütung und Zielvereinbarung

Wenn-Dann-Verknüpfung bei variabler Vergütung

Mit der Wenn-Dann-Verknüpfung aus einer durch Leistung erzielten variablen Vergütung mit Voraussetzungen vermeiden Sie zum einen, für Selbstverständlichkeiten variable Vergütung auszuschütten. Zum anderen geben Sie Anreize für Leistungssteigerungen. Wie funktioniert die Wenn-Dann-Verknüpfung?

Lesen Sie: Wenn-Dann-Verknüpfung bei variabler Vergütung

Erfolgsorientierte Vergütungssysteme

Schon rund 15 Jahre plädiert Wolf unermüdlich für eine Abkehr von den konventionellen Systemen der Zielvereinbarung. Die derzeitige Diskussion um Boni und Tantiemen verschafft seiner Argumentation nun endlich den verdienten Rückenwind. Natürlich hat er nicht nur Kritik im Koffer, sondern auch motivierende und praxistaugliche Lösungen.

Lesen Sie: Erfolgsorientierte Vergütungssysteme