Kompetenzorientierte Vergütung

Kompetenzen – Fähigkeiten und Fertigkeiten – werden in der Regel bei den festen Vergütungsbestandteilen berücksichtigt. Kompetenzorientierte variable Vergütung ist in der Praxis daher eher selten.

Für die eher seltene kompetenzorientierte Vergütung werden in der Praxis die folgenden Begriffe synonym verwendet: Kompetenzgerechte Vergütung, kompetenzgerechtes Entgelt, kompetenzgerechte Bezahlung, kompetenzgerechter Lohn, kompetenzgerechte Entlohnung, kompetenzgerechtes Gehalt, kompetenzabhängige Vergütung, kompetenzabhängiges Entgelt, kompetenzabhängige Bezahlung, kompetenzabhängiger Lohn, kompetenzabhängige Entlohnung, kompetenzabhängiges Gehalt, kompetenzbezogene Vergütung, kompetenzbezogenes Entgelt, kompetenzbezogene Bezahlung, kompetenzbezogener Lohn, kompetenzbezogene Entlohnung, kompetenzbezogenes Gehalt.

In der Schweiz sind hierfür die Begriffe kompetenzorientiertes Salär oder kompetenzabhängige Entlöhnung üblich.

Abkürzungen: KOV, KOE o.ä.

» Möchten Sie direkt mit einem Experten für kompetenzorientierte Vergütungssysteme sprechen? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kurz und knapp
User-Bewertung
5 based on 4 votes
Bezeichnung
Kompetenzorientierte Vergütung