„Ein erfolgsorientiertes Vergütungssystem sichert Wertschöpfung und dient dem Win-Win-Grundgedanken.“
Erfolgsorientierte Vergütung, erfolgsabhängige Vergütung

Erfolgsorientierte Vergütung

Variable Vergütung nach Erfolg: Ziele erreichen

Erfolgsabhängige Entlohnung, erfolgsorientierte Vergütung

Erfolgsabhängige Entlohnung setzt wertschöpfende Arbeitsergebnisse voraus

Für die Form der erfolgsorientierten Vergütung wird im angloamerikanischen Sprachraum zumeist der Begriff pay for success verwendet, seltener success-related pay oder success-based pay. Vielfach wird die erfolgsorientierte Vergütung unter performance-based pay subsumiert.

Als Synonyme für erfolgsorientierte Vergütung werden im deutschen Sprachgebiet die folgenden Begriffe benutzt: Erfolgsabhängige Vergütung, erfolgsabhängiges Entgelt, erfolgsabhängige Bezahlung, erfolgsabhängige Entlohnung, erfolgsabhängiges Gehalt, erfolgsabhängige Entlöhnung bzw. erfolgsabhängiges Salär (in der Schweiz).

Ein Erfolg ist Output

Gebräuchlich sind auch die Bezeichnungen als Erfolgsbonus, Erfolgsprämie, Erfolgsvergütung, Erfolgsentgelt, Erfolgsprovision und Erfolgstantieme. Nicht allzu häufig spricht man von erfolgsbezogener Vergütung oder Entlohnung, erfolgsbezogenem Entgelt, Salär oder Gehalt und erfolgsbezogener Bezahlung.

Im Fokus der Anreizwirkung steht der Erfolg – sei es der Erfolg individueller Tätigkeiten, der Teamerfolg oder der Unternehmenserfolg. Sofern der Unternehmenserfolg angesprochen ist, fällt häufig der Begriff Mitarbeitererfolgsbeteiligung bzw. Erfolgsbeteiligung. Als Abkürzungen werden bisweilen EOV (erfolgsorientierte Vergütung) oder EOE („erfolgsorientiertes Entgelt“) verwendet.

Gibt es Mitarbeiter ohne Ziele?

Die Verwendung des Begriffs „Lohn“ erfolgt selten in Verbindung mit der Ausrichtung des variablen Vergütungssystems auf den Erfolg. Womöglich steht dahinter noch die Haltung, dass Lohnempfänger – Arbeiter – zwar Leistung erbringen, aber nur Angestellte auch Erfolge erzielen können.

Dies korrespondiert mit einem weiteren Aspekt: Erfolgsausrichtung signalisiert regelmäßig die Berücksichtigung von Zielen des Empfängers. Zur Anwendung kommen Zielvorgaben, Zielvereinbarungen oder Zieloptimierungsverfahren. Auch diese machen heute noch oft vor der Türe zur Produktion halt.

Bitte nehmen Sie jetzt Kontakt auf, wenn Sie direkt mit einem Experten für variable Vergütungssysteme über erfolgsorientierte Vergütung sprechen möchten.

Variable Vergütung | Kurz und knapp
User-Bewertung
4.5 based on 21 votes
Bezeichnung
Erfolgsorientierte Vergütung