« Zur Artikelübersicht

Training: Führen mit Zielvereinbarungen kann man lernen

Arbeitsinhalte werden immer komplexer, Ziele immer anspruchsvoller, Märkte immer schlechter einschätzbar. Diese enormen Veränderungen verlangen neue Methoden bei der Zielvereinbarung. Die Dashöfer Führungskräftetrainings bieten Vorgesetzten jetzt umfassende Unterstützung.

Führen mit Zielen ist eine wahre Meisterleistung. Im Zielgespräch sollen Vorgesetzte gegensätzliche Interessen auf einen Nenner bringen und fordernde Zielvereinbarungen treffen.

Vorgesetzte sollen wertschätzend Feedback geben, Leistungen objektiv beurteilen, Verbindlichkeit erzielen und Commitment mit den Zielen erzeugen. Darauf, diese Meisterleistung zu erbringen, sind sie selten ausreichend geschult und trainiert.

Moderne Führungskräftetrainings gefragt

In diese Lücke stößt Dashöfer mit seinem neuen Angebot an Führungskräftetrainings. Dabei sind nicht etwa ausschließlich Nachwuchsführungskräfte angesprochen. Die sich verändernden Rahmenbedingungen für Ziele und Zielvereinbarungen machen den Methoden-Checkup auch für gestandene Führungskräfte attraktiv.

Das Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte des Vertriebs, die mit Zielvereinbarungsgesprächen die Vertriebs- und Verkaufspotenziale ihrer Mitarbeiter voll zur Entfaltung bringen wollen.

Zielvereinbarungen praxisorientiert vorbereiten

Dashöfer konnte hierfür mit Gunther Wolf den führenden Experten für Zielvereinbarungssysteme gewinnen. Er vermittelt den Führungskräften wirkungsvolle Methoden, um auch schwierige Gespräche psychologisch geschickt zu führen.

Die Teilnehmer werden eigene Vorlagen und Leitfäden für ihre Jahreszielgespräche im Rahmen der Vorgaben des Unternehmens entwickeln. Wolf erarbeitet mit den Vorgesetzten Beispiele, wie Ziele richtig formuliert werden und Muster für klare Zielvereinbarungen.

Zielvereinbarungsgespräche zur Entlastung nutzen

Zielvereinbarungen sind ein bedeutsames Instrument der nachhaltigen Vertriebssteuerung. Sie erlauben die wirkungsstarke Steuerung der Vertriebswege und Absatzkanäle, die verzögerungsfreie Sortiments- und Produktsteuerung sowie die fokussierte Ausrichtung auf strategisch relevante Kundengruppen.

Zielvereinbarungen ermöglichen die Ausrichtung der Vertriebsaktivitäten der Mitarbeiter in Vertrieb und Verkauf, in Call Center und Service, in Innendienst und Außendienst. Konkrete Ziele für Teams und Einzelkämpfer schaffen Transparenz und führen zu einer Verbesserung von Mitarbeiterzufriedenheit und Betriebsklima.

Orientierung und Motivation für Vertriebsmitarbeiter

Systematische und strukturierte Zielvereinbarungsgespräche erfüllen eine wichtige Führungs- und Motivationsfunktion: Erfolgreiche Führungskräfte nutzen Jahreszielgespräche, um ihren Mitarbeitern einen klaren Handlungsrahmen zu setzen.

Mit Hilfe von Zielvereinbarungen wird für jeden Vertriebsmitarbeiter deutlich und nachvollziehbar, welche Kompetenz-, Verhaltens-, Leistungs- und Ergebnisanforderungen jetzt an ihn gestellt werden.

Führungskräfte unterstützen

In diesem Seminar werden Sie fit gemacht für den gezielten Einsatz von Zielvereinbarungen und das Führen von Jahreszielgesprächen. Sie üben die führungspsychologisch richtige Behandlung der verschiedensten Mitarbeitertypen sowie den souveränen Umgang mit Einwänden und Widerständen.

Sie lernen in diesem Seminar, konkrete Team- und Individualziele aus den Vertriebszielen abzuleiten und diese mitarbeiterorientiert verständlich zu formulieren. Sie erfahren, wie Sie qualitative Ziele und zu erledigende Aufgaben in die Zielvereinbarung integrieren, beispielsweise optimierte Reisekosten, unverzügliche Besuchsberichte oder zu realisierende Projekte.

Den Nutzen des Führungskräftetrainings maximieren

Sie lernen Techniken kennen, mit deren Hilfe Sie Zielvereinbarungen unterjährig begleiten, kontrollieren und deren erfolgreiche Umsetzung sichern. Im Vordergrund stehen die konkreten Ziele und Fälle der Teilnehmer. Bringen Sie ggf. bestehende Formulare und Anweisungen mit. Erwarten Sie:

  • Inspirierende Impulsvorträge
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Praktische Übung der Formulierung von Zielvereinbarungen mit den Praxisfällen der Teilnehmer
  • Praktische Übung von Zielvereinbarungsgesprächen und speziellen Gesprächssituationen anhand von Praxisfällen der Teilnehmer
  • Praktische Übung von Methoden zur Kontrolle und Sicherung der Zielrealisierung

Die nächsten Termine: Hamburg: 05.07.2011 • Berlin: 06.07.2011 • München: 01.08.2011 • Düsseldorf: 08.08.2011

Weitere Termine: Terminüberblick

Programmübersicht

  1. Reflexion von Rolle, Situation und Handlungsumfeld
    • Welche Vertriebsstrategie und welche Vertriebsziele verfolge ich?
    • Mit welchen Führungssituationen werde ich im Vertrieb häufig konfrontiert? Welche Erfahrungen habe ich hierbei gemacht?
    • Was muss sich verändern, damit die Leistungen der Mitarbeiter und die gesamte Vertriebsperformance steigen?
    • Wie führe ich Teams, wie Einzelkämpfer?
    • Welche Führungsgrundsätze und –werte sind mir wichtig?
    • Welche Erwartungen stellen meine Mitarbeiter / stellt mein Vorgesetzter / stellen andere an mich?
    • Welche Rolle(n), Aufgabe(n) und Funktion(en) erfülle ich heute und künftig bzw. in welchem Umfang?
  2. Führen mit Zielvereinbarungen im Vertrieb
    • Wie unterstützt mich situations- und mitarbeiterorientierte Führung?
    • Bei welchen Führungssituationen kann mich das Führen mit Zielen entlasten?
    • Welche Grenzen hat das Führen mit Zielen?
    • Wie plane ich die Zielvereinbarung, Meilensteine, Zwischenziele?
    • Was sind typische Fehler in der Vertriebsführung und -steuerung?
    • Wie erfolgen ziel- und ergebnisorientierte Delegation und Kontrolle?
  3. Vorbereitung des Zielvereinbarungsgesprächs
    • Wie führe ich Zielentwicklung, Zielableitung und Zielkonkretisierung bis auf Mitarbeiterebene optimal durch?
    • Welches sind die Key Performance Indicators? Wie finde ich Messgrößen oder Wege, um Ziele des Mitarbeiters zu skalieren?
    • Wie strukturiere ich das Zielvereinbarungsgespräch mit dem Mitarbeiter?
    • Welche Vorbereitung erwarte ich von dem Mitarbeiter?
    • Welche Ziele verfolgt der Mitarbeiter generell? Welche Motive hat der Mitarbeiter? Welche Ziele wird er im Zielvereinbarungsgespräch verfolgen?
  4. Durchführung des Zielvereinbarungsgesprächs
    • Welche Atmosphäre ist für meine Ziele die richtige?
    • Wie gehe ich mit Zielen und Ideen des Mitarbeiters um?
    • Welche Phasen durchlaufen Zielvereinbarungen?
    • Wie vereinbare ich Hard Facts und Soft Skills?
    • Wie formuliere ich Kompetenz-, Verhaltens-, Leistungs- und Erfolgsziele?
    • Wie vereinbare ich konkrete Aktionspläne und Alternativen?
    • Wie setze ich Gesprächsleitfäden und Formulare ein?
    • Wie kann eine Vorgesetztenbeurteilung in Zielvereinbarungsgesprächen erfolgen?
  5. Führungspsychologie: Kritische Gesprächssituationen
    • Was bedeutet führungspsychologisch geschicktes Vorgehen?
    • Wie gehe ich mit Low Performern um?
    • Wie führe ich mit Fragen?
    • Wie erkenne und analysiere ich schwelende Konflikte, Blockaden und Widerstände? Wie löse ich sie?
    • Wie führe ich zu Eigenverantwortung und Leistungsfreude?
    • Wie setze ich Vertrauens- und Performance-Spiralen in Gang?
  6. Zielrealisierung begleiten und sichern
    • Wie coache ich meine Mitarbeiter bei der Durchführung?
    • Wie weit geht meine Unterstützung?
    • Wie kontrolliere ich Zwischenziele, wie reagiere ich kompetent bei Zielabweichungen?
    • Wie erkenne ich Maßnahmenkonflikte vor ihrer Entstehung?

Ablauf

8:30 Uhr: Empfang und Ausgabe der Seminarunterlagen
9:00 Uhr – 9:15 Uhr: Begrüßung durch den Referenten und Abstimmung des Seminarinhaltes mit den Erwartungen und Zielen der Teilnehmer
10:30 Uhr – 10:45 Uhr: Tee- und Kaffeepause
13:00 Uhr – 14:00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
15:15 Uhr – 15:30 Uhr: Tee- und Kaffeepause
ca. 17:00 Uhr: Ende des Seminars
Alle Teilnehmer erhalten ein Teilnehmer-Zertifikat

Wenn Sie sich mit einem Experten über dieses Zielvereinbarungs- und Führungskräftetraining austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

3 comments to Training: Führen mit Zielvereinbarungen kann man lernen

  • Termine 2015: Führungskräfte-Training

    “Ziele vereinbaren: Mit Zielvereinbarungen wirksam führen und nachhaltig motivieren”. Die ersten Termine 2015:

    09.03.15 | Mannheim
    18.03.15 | Hannover

    Veranstalter: Dashöfer Verlag | Weitere Termine, Information und Buchung
    Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

  • Termine 2015: Entscheider-Seminar

    “Zielvereinbarungssysteme und variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren”

    17.03.15 | Köln
    05.05.15 | Hamburg
    19.05.15 | München
    28.05.15 | Frankfurt
    17.06.15 | Leipzig
    22.09.15 | Düsseldorf
    06.10.15 | Hannover
    07.10.15 | Berlin

    Veranstalter: Dashöfer Verlag Information und Buchung
    Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

  • Für Sie interessant? Führungskräfte-Training “Ziele vereinbaren”

    Anders als in dem Entscheider-Seminar “Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren” geht es in dem Führungskräfte-Training um die richtige Umsetzung auf Mitarbeiter-Ebene: Wie vereinbare ich Ziele mit Mitarbeitern und Teams? Wie formuliere ich Ziele richtig? Wie schaffe ich Messbarkeit? Wie führe ich Zielvereinbarungsgespräche?

    Mit Ihren Führungskräften zusammen üben wir das Vereinbaren von Zielen und die Gesprächsführung anhand der Praxisfälle der Teilnehmer. Details, Ablauf und Programm-Informationen senden wir Ihnen gerne zu. Ihr Nutzen: Die Teilnehmer bringen ihre Zielvereinbarungen fertig aus dem Training mit. Dieses Training ist auch als Inhouse-Veranstaltung für Ihre Führungskräfte möglich und auch als Mitarbeiter-Schulung.