« Zur Artikelübersicht

Leistungsorientierte Bezahlung: Seminare

Leistungsorientierte Bezahlung: Seminare

^Leistungsorientierte Bezahlung: Seminare


Leistungsorientierte Bezahlung (LoB) ist ein höchst sensibles Thema. Bei der Auswahl eines für die spezifischen Anforderungen des Unternehmens geeigneten Systems und dessen Einführung sind Sachkenntnis und viel Fingerspitzengefühl erforderlich. Die Teilnehmer der Seminare in Nürnberg, Frankfurt und Düsseldorf erfahren, worauf zu achten ist.

Beim Thema leistungsorientierte Bezahlung scheiden sich die Geister: Insbesondere im öffentlichen Dienst betrachten Kritiker die Einführung leistungsorientierter Bezahlung skeptisch und weisen auf Gefahren und Schwachpunkte bestehender Systeme hin.

Pro und Contra leistungsorientierte Bezahlung

Die Befürworter sind dagegen voll des Lobes, wie beispielsweise Jens Tigges, der sich nach der Implementierung des Systems der Zieloptimierung über die erreichten Erfolge freut (» Interview).

Recht haben beide Seiten, denn gerade bei der leistungsorientierten Bezahlung kommt es zum einen auf die passgenaue Wahl des Systems und zum anderen auf dessen professionelle Einführung und Anwendung an. Daher ist zunächst die Frage zu beantworten, welchem Zweck die Einführung der leistungsorientierten Bezahlung dienen soll.

Mitarbeiter zur Leistung motivieren

Mit leistungsorientierter Bezahlung werden zumeist mehrere und durchaus sehr unterschiedliche Ziele verfolgt. Hauptziele für die Einführung der leistungsorientierten Bezahlung liegen üblicherweise in der Steigerung der Performanz, der Effektivität und der Effizienz der Organisation.

Auch die Verbesserung der Kundenorientierung oder des Servicegrades können Anlässe für die Einführung einer leistungsorientierten Bezahlung sein. Durch die Aussicht auf eine zusätzliche, leistungsbezogene Bezahlung wird die Mitarbeiterschaft dazu motiviert, eine qualitativ oder quantitativ höhere Leistung zu erbringen. Speziell im Bereich des öffentlichen Dienstes erhofft man sich eine im Vergleich zu herkömmlichen Bezahlungssystemen höhere Vergütungsgerechtigkeit.

Leistungsorientierte Bezahlung – das Wichtigste im Überblick

Wie diese Ziele durch die Einführung passender moderner Systeme der leistungsorientierten Bezahlung erreicht werden können, erfahren Personalverantwortliche in Seminaren mit dem Performanz-Experten Gunther Wolf. Als Unternehmensberater kennt er die Wirkungsweisen sämtlicher Systeme für leistungsorientierte Bezahlung aus der Praxis.

Ein Schwerpunktthema der Seminare ist die an den gewünschten Zielen orientierte Ausrichtung des zu wählenden Systems der leistungsorientierten Bezahlung. Weitere Seminarinhalte sind die Gestaltungselemente und Grundelemente von Zielvereinbarungen, wichtige Analyseschritte im Vorfeld sowie die Konzeption und Umsetzung des Systems der leistungsorientierten Bezahlung.

Seminartermine in Nürnberg, Frankfurt und Düsseldorf

So erfahren die Teilnehmer in dem Seminar, welche Fallstricke im Vorfeld und bei der Einführung leistungsorientierter Bezahlung lauern können und welche konstruktiven Win-Win-Lösungen für alle Beteiligten sich in der Praxis bewährt haben. Sie haben zudem in den Seminaren die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch unter Kollegen.

Interessenten sollten sich schon jetzt für einen der Seminartermine anmelden: Gunther Wolf gastiert am 18.09.2012 in Nürnberg, am 26.09.2012 in Frankfurt und am 27.09.2012 in Düsseldorf. Im Oktober 2012 sind weitere Seminartermine in Hannover und Berlin vorgesehen.

Gern senden wir Ihnen Einzelheiten zum Inhalt und Ablauf der Seminare über leistungsorientierte Bezahlung. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Kurz und knapp
User-Bewertung
4 based on 1 votes
Bezeichnung
Leistungsorientierte Bezahlung Seminar

3 comments to Leistungsorientierte Bezahlung Seminare

  • Entscheider-Fachseminar: Aktuelle Termine

    Aktuelle Termine, inhaltliche Details und Bewertungen der Teilnehmer » anfordern.

    Mit genial einfachen variablen Vergütungssystemen und fairer Zielvereinbarung nachhaltige Leistungsanreize geben, Leistung honorieren und Leistungsträger binden. Im dem Seminar erfahren Sie, wie Sie variable Vergütungssysteme richtig gestalten und wie Sie sinnvolle und erreichbare Zielvereinbarungen einführen können. Sie lernen alle Methoden und Wege kennen, mit denen Sie die optimale Einführung sicherstellen. Erfahren Sie zudem, wie Sie mit einfachen Mitteln die nachhaltige Wirksamkeit sichern und eine motivierende Umsetzung durch die Führungskräfte gewährleisten. Dieses Seminar spricht nicht nur Personal- und Unternehmensleitungen an, die variable Vergütungssysteme und Zielvereinbarung erstmalig einführen möchten. Es richtet sich auch an alle, die ein bestehendes variables Vergütungssystem zu aktualisieren haben.

    Mehr als 3 Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen? Lassen Sie uns das Seminar inhouse durchführen! Fordern Sie ein » Angebot an.

  • Führungskräfte-Training: Aktuelle Termine

    Aktuelle Termine, inhaltliche Details und Bewertungen der Führungskräfte anfordern.

    Wir machen Ihre Führungskräfte fit für Zielvereinbarungen und Jahreszielgespräche: In diesem Training geht es um die praktische Umsetzung der Zielvereinbarung auf individueller Ebene bzw. Team-Ebene. Wie vereinbare ich motivierende Ziele? Wie formuliere ich Ziele nachvollziehbar? Wie sichere ich Messbarkeit von Zielen und Ergebnissen? Wie führe ich Jahreszielgespräche effizient? Ihr Gewinn: Zielvereinbarungen werden im Training direkt fertig formuliert für die anstehenden Jahreszielgespräche.

    Mehr als 3 Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen? Lassen Sie uns ein Führungskräftetraining inhouse durchführen! Fordern Sie ein » Angebot an.

  • Für Sie interessant? Führungskräfte-Training „Ziele vereinbaren“

    Anders als in dem Entscheider-Seminar „Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren“ geht es in dem Führungskräfte-Training um die richtige Umsetzung auf Mitarbeiter-Ebene: Wie vereinbare ich Ziele mit Mitarbeitern und Teams? Wie formuliere ich Ziele richtig? Wie schaffe ich Messbarkeit? Wie führe ich Zielvereinbarungsgespräche?

    Mit Ihren Führungskräften zusammen üben wir das Vereinbaren von Zielen und die Gesprächsführung anhand der Praxisfälle der Teilnehmer. Details, Ablauf und Programm-Informationen senden wir Ihnen gerne zu. Ihr Nutzen: Die Teilnehmer bringen ihre Zielvereinbarungen fertig aus dem Training mit. Dieses Training ist auch als Inhouse-Veranstaltung für Ihre Führungskräfte möglich und auch als Mitarbeiter-Schulung.