Zieloptimierung

Moderne variable Vergütung mit Zieloptimierung

Lernen Sie das Verfahren der Zieloptimierung als moderne Form der variablen Vergütung kennen! Bei elf Seminaren mit dessen Erfinder haben Sie in den nächsten 12 Monaten die Gelegenheit, dieses und weitere innovative Methoden zur Gestaltung von variablen Vergütungssystemen auf ihre Umsetzbarkeit in Ihrem Unternehmen hin zu prüfen. Die Seminare finden in Düsseldorf, Mannheim, Leipzig, Frankfurt, München, Hamburg, Stuttgart, Hannover und Berlin statt.

Lesen Sie: Moderne variable Vergütung mit Zieloptimierung

Variable Entlohnungssysteme

Variable Entlohnungsmodelle: Leistungsorientiert oder erfolgsorientiert?

An variable Entlohnung werden viele Erwartungen gestellt: Sie sollen Fachkräfte an das Unternehmen binden und Mitarbeiter an den von ihnen erzielten Erfolgen partizipieren lassen. Sie sollen für Flexibilität sorgen, Qualität sichern und die Ausrichtung der Arbeitsergebnisse auf die Unternehmensziele sicherstellen. Hierfür ist erforderlich, das Entlohnungsmodell sowohl unternehmensspezifisch als auch empfänger- bzw. funktionsspezifisch zu gestalten.

Lesen Sie: Variable Entlohnungssysteme

Leistungsabhängiges Entgelt im Vertrieb

Leistungsabhängiges Entgelt und Zielvereinbarung im Vertrieb und Verkauf

Leistungsabhängiges Entgelt ist im Vertrieb ein höchst relevantes Thema. Bei der heutigen Arbeitsmarktsituation fällt es immer schwerer, mit veralteten Entgeltsystemen leistungsorientierte Bewerber für Innen- und Außendienstpositionen zu gewinnen. Womit punktet man bei Top-Bewerbern?

Lesen Sie: Leistungsabhängiges Entgelt im Vertrieb

Leistungsbezogene Vergütung

Leistungsbezogene Vergütung: Die 8 größten Fehler

Bei eintägigen Seminaren mit „Performance-Papst“ Gunther Wolf erfahren Personal- und Unternehmensleitungen, wie Sie leistungsbezogener Vergütungssysteme ohne systemseitige Fehler gestalten. Sie nehmen aus den Seminaren zudem mit, wie sie auch bei dem Prozess der Einführung von leistungsbezogener Vergütung drohende Fallstricke und Fehlentwicklungen vermeiden.

Lesen Sie: Leistungsbezogene Vergütung: Fehler vermeiden

Kennziffer klar definieren

Kennziffern in variablen Verguetungssystemen

Die Kennziffer, an deren Veränderung sich die Höhe der variablen Vergütung bemisst, ist das Herz monetärer Motivationssysteme. Bei dieser Verwendung sind besondere Anforderungen an Kennziffern zu stellen. Vertiefen Sie Ihr Wissen bei einem eintägigen Fachseminar der Dashöfer Akademie.

Lesen Sie: Kennziffer klar definieren

Motivationssystem 3.0

Motivationssystem 3.0: Mitarbeiter motivieren durch finanzielle Anreize

Monetäre Anreize oder lieber nicht? Wie moderne Motivationssysteme gestaltet werden könnten, ist Thema eines Fachbeitrags unseres Experten für variable Vergütungssysteme. Gunther Wolf hat für das renommierte personalmanager Magazin erarbeitet, wie ein Motivationssystem 3.0 aufgebaut sein könnte.

Lesen Sie: Motivationssystem: Finanzielle Anreize noch zeitgemäß?

Ingenieure bevorzugen variable Vergütung

Mit variabler Vergütung Ingenieure gewinnen

Gunther Wolf, der bekannte Experte für Vergütung, gibt in seiner neuen Veröffentlichung praxisbezogene Tipps. Wie können Betriebe mithilfe von variabler Vergütung leistungsbereite Ingenieure gewinnen und motivieren? Unternehmen haben einiges bei der Gestaltung der variablen Vergütung für Ingenieure zu beachten, damit diese sowohl für die Ingenieure als auch für das Unternehmen positiv wirksam wird.

Lesen Sie: Ingenieure bevorzugen variable Vergütung

Vergütungssysteme richtig gestalten

Was bedeutet Vergütung, was bedeutet leistungsgerechte Vergütung

Wer als Personalleiter eine Änderung der Vergütung im Unternehmen umzusetzen plant, muss Konsequenzen kennen und Dynamiken beachten. In einem zweiteiligen Beitrag für das Magazin personalmanager beschreibt unser Experte für Vergütung, worauf Personalleiter achten sollten.

Lesen Sie: Was bedeutet Vergütung? Was bedeutet leistungsgerechte Vergütung?

Fortbildung Vergütung: Termine

Fortbildung Vergütung: Termine

Die Dashöfer Akademie bietet in der zweiten Hälfte dieses Jahres noch einmal vier Fortbildungen Vergütung an. Denn sobald die Sommerferienzeit vorbei ist, müssen einige Personalmanager die Ärmel hochkrempeln. So manche Unternehmensleitung verlangt die Einführung oder Veränderung des Vergütungssystems zum neuen Geschäftsjahr.

Lesen Sie: Fortbildung Vergütung: Termine der 2. Jahreshälfte

Fortbildungen: Leistungsgerechte Bezahlung

Fortbildungen: Leistungsgerechte Bezahlung konzipieren, einführen und umsetzen

Fortbildungen über leistungsgerechte Bezahlung unterscheiden zwei Teilnehmergruppen: Zum einen Entscheider, die Bezahlungssysteme gestalten und einführen, zum anderen Vorgesetzte, die diese leistungsgerechte Bezahlung operativ umzusetzen haben. Der Verlag Dashöfer bietet noch vor den Sommerferien für beide Interessensschwerpunkte die passenden Fortbildungen an.

Lesen Sie: Fortbildungen: Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung: Seminare

Leistungsgerechte Bezahlung: Seminare

Um leistungsgerechte Bezahlung geht es bei drei Seminaren im Mai. Mit seinem aktuellen Fachbuch über leistungsgerechte Bezahlung unter dem Arm reist Autor Gunther Wolf kreuz und quer durch die Republik. Wer von dem erfahrenen Performance-Experten selbst hören möchte, wie die Implementierung und Umsetzung von leistungsgerechter Bezahlung optimal gelingt, sollte sich die Seminartermine schon jetzt vormerken.

Lesen Sie: Leistungsgerechte Bezahlung: Seminare im Mai

Leistungsgerechte Bezahlung: Fachbuch

Fachbuch leistungsgerechte Bezahlung

Dieses Fachbuch über leistungsgerechte Bezahlung bietet dem Praktiker alle benötigten Informationen: „Variable Vergütung“ von Gunther Wolf erscheint nun in der 4. Auflage. Das Top-Buch wurde von dem Managementbuch-Preisträger überarbeitet und mit aktuell relevanten Ergänzungen versehen.

Lesen Sie: Leistungsgerechte Bezahlung: Fachbuch in 4. Auflage

Variable Vergütung: Motor für Prozessverbesserungen

Variable Vergütung: Motor für Prozessverbesserungen

Vor der Beantwortung der Frage, wie Prozessverbesserungen umgesetzt werden können, steht zuerst die anspruchsvolle Aufgabe, Verbesserungspotentiale und -ideen zu ermitteln. Hier können variable Vergütungssysteme sowohl Anreiz als auch Unterstützung bieten.

Lesen Sie: Variable Vergütung: Motor für Prozessverbesserungen

Leistungsorientierte Bezahlung: Seminare

Leistungsorientierte Bezahlung: Seminare

Leistungsorientierte Bezahlung ist Thema eines Seminars, das im September 2012 in Nürnberg, Frankfurt und Düsseldorf stattfindet. Der Experte Gunther Wolf stellt alle wichtigen Projektschritte vor, die bei der Auswahl, Einführung sowie Implementierung zu beachten sind.

Lesen Sie: Leistungsorientierte Bezahlung Seminare

Unternehmensberatung: Leistungsbezogene Bezahlung

Unternehmensberatung: Leistungsbezogene Bezahlung

In dem soeben erschienenen Buch „Das Beratungsunternehmen“ wird der leistungsbezogenen Bezahlung in Unternehmensberatungen ein Kapitel gewidmet. Aufgrund unserer Erfahrung als Berater der Unternehmensberatungen wurden wir gebeten, dies zu verfassen. Es zeichnet den Status Quo der leistungsbezogenen Bezahlung auf und ist ein Benchmark für alle Branchen.

Lesen Sie: Unternehmensberatung: Leistungsbezogene Bezahlung

Seminar Zielvereinbarung einführen

Seminar Zielvereinbarung einführen in Köln

Wenn Sie planen, in diesem Jahr Ihr System aus Zielvereinbarung und variabler Vergütung einer Revision zu unterziehen, könnte dieses Seminar am 14. März in Köln für Sie von Interesse sein. Diskutieren Sie mit Fachkollegen, aktualisieren Sie Ihren Kenntnisstand!

Lesen Sie: Seminar Zielvereinbarung einführen in Köln

Seminar Variable Vergütung

Seminar Variable Vergütung: 2012 auch in München, Stuttgart und Hamburg

Das erfolgreiche Seminar „Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren“ aus dem Hause Dashöfer geht nun in die 8. Runde. Seit 2004 führt Referent Gunther Wolf dieses Seminar in jährlich aktualisierter Fassung durch.

Lesen Sie: Seminar Variable Vergütung: 2012 auch in München, Stuttgart und Hamburg

Variable Vergütung

Variable Vergütung: Es soll sich für alle lohnen

Mittlerweile gibt es kaum noch jemanden, der bei variabler Vergütung nicht sofort an Gunther Wolfs „Es soll sich für alle lohnen!“ denkt. Seit 1995 penetriert er seine Sichtweise bei all seinen Vorträgen, Büchern und Fachpublikationen über variable Vergütung. Und so bringt auch das Internetmagazin News.de das Interview mit dem Wuppertaler Unternehmensberater schon im Titel auf den Punkt: „Chefs und Mitarbeiter gemeinsam glücklich“.

Lesen Sie: Variable Vergütung: „Es soll sich für alle lohnen!“

Zielvereinbarung modernisieren

Viele Betriebe nehmen derzeit die Überarbeitung ihrer Systeme von leistungsgerechter Bezahlung und Zielvereinbarung in Angriff. Auf Seminaren in Leipzig, Mannheim und Nürnberg lassen Unternehmensleitungen und Personalmanager ihr Wissen auf den aktuellsten Stand bringen.

Lesen Sie: Seminare in Leipzig, Mannheim und Nürnberg: Zielvereinbarung modernisieren

Variable Vergütung im Innendienst

Bei der Personalleiter-Tagung des AGV war die variable Vergütung des Innendienstes ein gefragtes Thema. Rund 100 Personalverantwortliche informierten sich über Für und Wider, Schwierigkeiten und Lösungsansätze.

Lesen Sie: Variable Vergütung als Anreiz im Innendienst?